Zitronen-Joghurt-Kuchen

Bei dieser Hitze habe selbst ich nicht so richtige Lust den Backofen anzuschmeißen….

Aber für diesen leckeren fruchtigen Zitronen-Joghurt Kuchen habe ich es nun doch gemacht und unsere Küche auf knapp 40 Grad gejagt 🙂

 

Zitronen-Joghurt-Kuchen

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Zutaten
  • 200 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker (=1 Eßl. selbstgemachter Vanillezucker)
  • 1 Zitrone
  • 5 Eier
  • 250 ml Joghurt (1,5% oder 3,5% Fett)
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2-3 Eßl Rum (wer mag)
Zubereitung
Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und eine Königskuchenform mit Butter einfetten.
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Rum schaumig rühren.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und abwechselnd mit dem Joghurt zur Masse geben.
  3. Zum Schluss die Zitronenschale und den Zitronensaft unterheben.
  4. Den Teig in die gefettete Königskuchenform füllen und bei 170 Grad Umluft ca. 1 Stunde backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: