Spargel Quiche

Die Spargelsaison ist voll im Gange und ich habe aus grünem Spargel eine leckere Spargel Quiche gezaubert.

 

Spargel Quiche

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: 1 Quiche-Form

Zutaten
Für den Teig
  • 180 g Mehl
  • ½ Tl Salz
  • 60 g Butter
  • 90 ml kaltes Wasser
Für die Füllung
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Bärlauch oder Knoloch
  • 250 g Sahne
  • 3 Eier
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 100 g Schinkenspeck (wer mag)
Zubereitung
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Quicheform mit Butter einfetten
  1. Alle Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank legen.
  2. Den Spargel putzen, waschen und halbieren. Die Spargelspitzen werden zunächst beiseitegelegt und den restlichen Spargel in Salzwasser 5 min. gegart. Nun die Spargelspitzen für weitere 3 min. dazugeben und weitergaren. Danach in ein Sieb geben und kurz kalt abbrausen.
  3. Die Kräuter waschen und klein hacken. Die Sahne, die Eier und den Parmesan miteinander vermischen und die Kräuter zugeben; mit Salz und Pfeffer würzen (wer mag kann Schinkenspeck hinzugeben).
  4. Den Teig auf etwas Mehl ausrollen, in die Form legen und festdrücken; ggf. überschüssigen Teig entfernen. Den Spargel auf dem Teig verteilen und die Sahnemasse darüber geben.
  5. Bei 180 Grad Umluft ca. 25-30 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: