Schwarzwälder Kirsch Cupcakes

Am Wochenende habe ich diese leckeren Schwarzwälder Kirsch Cupcakes gebacken. Sehr sehr lecker 🙂

 

Schwarzwälder Kirsch Cupcakes

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: 12 Stück

Zutaten
Für den Teig
  • 7 Eier
  • 250 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Glas Sauerkirschen
Für das Topping
  • 2 Schnapsgläser Kirschwasser
  • 300 g Sahne
  • 20 g Zucker
  • 20 g Schokoraspeln
Zubereitung
Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  1. Die Eier mit dem Zucker in eine Schüssel geben und über einem warmen Wasserbad schlagen. Anschließend die Masse vom Wasserbad nehmen und kalt schlagen.
  2. Die Butter in einem Kochtopf auf schwacher Hitze schmelzen.
  3. Das Mehl, die Speisestärke und das Kakaopulver unter die Ei-Zucker Masse heben und anschließend die flüssige Butter darunterheben.
  4. Den Teig auf die 12 Papierförmchen verteilen und jeweils 2-3 Sauerkirschen leicht in den Teig hineindrücken (legt 12 Sauerkirschen für die Deko beiseite)
  5. Nun die Muffins bei 170 Grad ca. 15 min backen.
  6. Die Sahne steif schlagen und währenddessen den Zucker einrieseln lassen.
  7. Wenn die Muffins ausgekühlt sind mit dem Kirschwasser bestreichen oder noch besser mit Hilfe einer Spritze in die Muffins spritzen.
  8. Nun die Sahne auf die Muffins spritzen und mit den Schokoraspeln bestreuen; zum Schluss eine Sauerkirsche auf die Sahne setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: