Schokoladensoufflé

Vor einiger Zeit habe ich mich mal an einem Schokoladensoufflé versucht und das Ergebnis war wirklich super lecker!

 

Schokoladensoufflé

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: 6 Stück

Zutaten
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 40 g Zartbitterkuvertüre
  • 40 g Kakaopulver
  • 5 Eiweiße
  • 5 Eigelbe
  • 80 g Zucker
Zubereitung
Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und 6 Souffléförmchen mit Butter einfetten
  1. Die Milch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen. Die Kuvertüre in kleine Stücke brechen und zusammen mit dem Kakao in die Milch geben und aufkochen.
  2. Die Butter und das Mehl zur Schokoladenmilch geben und gut verrühren und abkühlen lassen.
  3. Die Eigelbe einzeln zur abgekühlten Schokoladenmilch geben und unterrühren.
  4. Die Eiweiße zu Eischnee verrühren und vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben.
  5. Die Masse auf die gefetteten Souffléförmchen verteilen. Heißes Wasser ca. 5cm hoch in eine Auflaufform füllen und die Souffléförmchen hineinstellen. Danach bei 200 Grad Umluft ca. 25 min. garen/backen.
Wichtig: Den Backofen nicht vor der Backzeit öffnen, ansonsten fällt das Soufflé zusammen.

 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: