Schokoladenmuffin mit Überraschung

Schokolade… 🙂

Schokoladenmuffin 🙂 🙂

Schokoladenmuffin mit Überraschung 🙂 🙂 🙂

Zur Wochenmitte gibt es fluffige Schokoladenmuffins mit einer Überraschung!

 

Schokoladenmuffin mit Überraschung

Rating 

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: 12 Stück

Zutaten
  • 60 gr. Butter
  • 200 gr. Zartbitterkuvertüre
  • 200 gr. Mehl
  • 100 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker (= 1 Eßl. selbstgemachter Vanillezucker)
  • 2 geh. Eßl. Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 150 ml. Milch
  • 4 Päckchen Mini-Smarties
Zubereitung
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  1. Die Zartbitterkuvertüre (nur 100 gr.) klein hacken und zusammen mit der Butter bei schwacher Hitze schmelzen.
  2. Das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Kakao und dem Backpulver in einer Schüssel untereinandermischen und zusammen mit den Eiern und der Milch zur flüssigen Schokolade geben.
  3. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und ca. 20 Minuten backen.
  4. Nachdem die Muffins vollständig ausgekühlt sind kommt die Überraschung (Mini-Smarties) hinein; dazu einfach mit einem Smartie ein Loch machen und 6-7 Smarties nacheinander in den Muffin drücken.
  5. Die restliche Zartbitterkuvertüre schmelzen und über den Muffin geben, so dass man das Loch nicht mehr sieht.

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: