Nussecken

Diese leckeren Nussecken gab es am letzen Wochenende.

Nussecken

Rating 

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: ca. 24 Stück

Zutaten
Für den Teig:
  • 225 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 100 g weiche Butter
Für den Belag:
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2-3 Eßl Wasser
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g gehackte Haselnüsse
  • 4-5 Eßl. Aprikosenmarmelade oder -konfitüre
Für den Guss:
  • 100 g Zartbitterschokolade oder fertigen Guss
Zubereitung
Den Backofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.
  1. Das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf dem Backblech ausrollen.
  2. Butter mit Zucker und Wasser in einem Topf unter Rühren zerlassen. Gemahlene und gehackte Haselnüsse unterrühren. Die Masse etwa 10 Min. abkühlen lassen. Teig mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und anschließend den Haselnuss-Belag gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  3. Bei 160 Grad Umluft ca. 25 min. backen.
  4. Das Gebäck auf dem Backblech auf einem Kuchenrost etwa 20 Min. erkalten lassen. Danach in Quadrate (8 x 8 cm) schneiden, diese diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen.
  5. Schokolade grob hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die beiden spitzen Ecken der Nussecken in den Guss tauchen und die Schokolade trocknen lassen.

 

3 comments

    • Cupcake Princess says:

      Bitte entschuldige die späte Rückantwort.. Ich war im Urlaub 🙂
      Am Sonntag werde ich das Rezept nachtragen. Viele Grüße Cupcakerincess

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: