Glühweinschnitten

Wusstet ihr, dass man bei den Gelben Seiten auch leckere Rezepte findet?

Unter nachfolgendem Link findet ihr die Glühweinschnitten, die ich heute nachgebacken habe und einfach perfekt zu Weihnachten passen. Ein Stückchen musste ich natürlich gleich probieren… Sie schmecken einfach himmlisch schokoladig und glühweinig 🙂 Unbedingt nachbacken!

http://gesundheit.gelbeseiten.de/Lifestyle-Diaet/Rezepte/Gluehweinschnitten

Glühweinschnitten

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Zutaten
Für den Teig
  • 250 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 160 g Schokoraspeln
  • 130 ml Glühwein
Für die Glasur
  • 250 g Puderzucker
  • 5 EL Glühwein
  • gehackte Mandeln (Alternativ Hagelzucker oder gehackte Haselnüsse)
Zubereitung
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl und Backpulver zum Teig hinzugeben (am besten sieben). Danach die Schokoraspeln und den Glühwein zum Teig hinzugeben und unterheben.
  2. Den Teig gleichmäßig auf das Backblech verteilen und für 20-25 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
  3. Wenn die Glühweinschnitten ausgekühlt sind könnt ihr den Puderzucker mit 5 EL Glühwein verrühren und auf dem Kuchen verstreichen, danach die gehackte Mandeln darüber streuen.

http://gesundheit.gelbeseiten.de/Lifestyle-Diaet/Rezepte/Gluehweinschnitten

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: