Ciabatta Brot

Woran erkennt man eigentlich gutes Brot?

Ich habe euch heute ein super leckeres Ciabatta Brot anzubieten, das einfach und schnell (reine Abeitszeit nur ca. 10 min. + Ruhezeit ca. 2 Std.) gelingt und super schmeckt! Ich verspreche euch, dass es einfach fantastisch in eurer Küche riechen wird, wenn ihr das Brot aus dem Backofen holt. Außerdem könnt ihr z.B. Oliven im Brot verarbeiten, so passt das Ciabatta auch perfekt zur bevorstehenden Grillsaison!

 

Ciabatta Brot

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: 2 Brote

Zutaten
  • 750 gr. Weizenmehl
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 500 ml. lauwarmes Wasser
  • 1 Tl. Zucker
  • 2 Tl. Salz
  • 160 ml. Olivenöl (Achtung es muss bis 220 Grad erhitzbar sein)
  • 100 gr. Oliven (wer mag - reicht für beide Brote)
Zubereitung
  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde geben und das Wasser über die Hefe geben. Danach Zucker zur Hefe geben und das Hefewasser mit etwas Mehl vom Rand verrühren und etwas Mehl darüber geben. Den Vorteig ca. 30 min. gehen lassen.
  2. Nun die restlichen Zutaten in die Schüssel geben und alles gut miteinander verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig z. B. mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Den Hefeteig in zwei gleich große Portionen teilen und mit Hilfe von etwas Mehl in die richtige Form bringen. Den Teig nochmals 20 min. gehen lassen.
  5. Nun kann das Brot in den vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 20-25 min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: