Apfel-Zimt Cupcakes

Ich freue mich euch mein 2. Cupcake-Rezept vorstellen zu dürfen: Hier kommt ein luftig leichtes Rezept für Apfel-Zimt Cupcakes mit Zimt-Sahne-Topping. Super lecker und garantiert schnell aufgegessen 🙂

 

Apfel-Zimt Cupcakes

Zubereitungszeit: 

Backzeit: 

Gesamtzeit: 

Ergibt: 12 Stück

Zutaten
Für den Teig:
  • 120 gr. weiche Butter
  • 120 gr. Zucker
  • 120 gr. Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 Äpfel
  • 2 Tl. Zimt
Für das Topping
  • 200 gr. Sahne
  • 3-4 Eßl. Puderzucker
  • 1-2 Eßl. Zimt
Zubereitung
Den Backofen vorheizen (150 Grad Umluft) und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  1. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen, danach die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Zimt und dem Backpulver mischen und unter die Butter-Ei-Masse heben.
  2. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und ganz fein würfeln. Anschließend die Äpfel unter den Teig heben, diese dann auf die Förmchen verteilen und auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Minuten bei 150 Grad Umluft backen.
  3. Für das Topping die Sahne steif schlagen, danach den Puderzucker und den Zimt unterheben. Die Zimt-Sahne auf die abgekühlten Muffins spritzen und mit etwas Zimtpulver bestreuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten: